IT, Software und Technik

Jetzt Kontakt aufnehmen

Inkasso Software

Wir verwenden neben aktuellen Betriebssystemen mit einer 64-bit Architektur wie Windows 10 und Server 2019 auch konsequent aktuelle Software. Dazu zählen unter anderem Microsoft 365, Exchange und Adobe Acrobat Reader DC.

Von einem langjährig erfahrenen Software-Unternehmen, setzen wir eine hochspezialisierte Inkassosoftware in einem hohen Ausbaugrad für unsere Mandanten ein.

Erforderliche Schnittstellen zum automatisierten Mahnverfahren einer automatisierten Zahlungsverarbeitung sowie direkte Anbindung an die SCHUFA Holding AG sowie an Dienstleister zur Adressrecherche sind im Einsatz. 

Es handelt sich dabei um die einzige TÜV-geprüfte Software auf dem deutschen Markt.

 

Außerdem haben wir einen IIS Webserver im Einsatz damit unsere Kunden über unser Kundenportal Einsicht in ihre Akten nehmen können.

 

Modernste Servertechnik

Wir unterhalten ein eigenes Rechenzentrum und eine eigene Infrastruktur in unseren Räumen. Die Vorteile, insbesondere in Bezug auf Flexibilität und Stabilität sind dabei ausschlaggebend. Ihre Daten verlassen unser Haus nicht und werden bei uns lokal gesichert. 

Unser Server hat mehrere Festplatten im RAID-5 Verbund, so dass Festplattenausfälle keine Arbeitsunterbrechung und keinen Datenverlust verursachen.

Mehrmals tägliches sichern wir mit eine kompletten Backup, so dass auch bei der völligen Zerstörung eines Servers – wenn überhaupt – nur wenige Daten der letzten Arbeitssessions verloren gehen könnten.

 

Alarmanlage, Zutrittskontrollen und Brandschutz

Unser Serverräume sind gegen Brände abgesichert.

Alle Räumlichkeiten sind mit Rauchmeldern ausgestattet, welche an unsere zentrale Überwachungsanlage, die rund um die Uhr von uns und zusätzlich von einem Sicherheitsunternehmen mit direkter Anbindung überwacht wird.

Bei einem Brand, stehen neben ABC-Pulver auch eine CO2-Löscheinrichtung zur Verfügung, die hoffentlich vor größerem Schäden schützt.

Unsere Fenster sind neben einer Alarmspinne teilweise auch mit einer speziellen, durchwurfhemmenden Sicherheitsfolie geschützt.

Zutritt bzw. Zugang zu unseren Räumen und Servern haben wir insofern begrenzt, beispielsweise externe Dritte wie Techniker von Fremdfirmen, die für Wartungsarbeiten unseren Technikraum betreten müssen so überwacht werden, dass diese niemals alleine arbeiten. Einer unserer Mitarbeiter ist immer  vor Ort und begleitet sie.

Unser Gebäude ist Kameraüberwacht und mit einer modernen Alarmanlage abgesichert. Unsere Überwachungsanlagen sind direkt mit einem Sicherheitsunternehmen verbunden. Von dort besteht eine direkte Verbindung zur nächsten Polizeidienststelle.